anglofranzösisch


anglofranzösisch
an|g|lo|fran|zö|sisch [auch 'a...]

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anglofranzösisch — Anglofranzösisch, s. Anglonormannisch …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • anglofranzösisch — ◆ an|glo|fran|zö|sisch 〈Adj.〉 = anglonormannisch ◆ Die Buchstabenfolge an|gl... kann in Fremdwörtern auch ang|l... getrennt werden …   Universal-Lexikon

  • anglonormannisch — ◆ an|glo|nor|mạn|nisch 〈Adj.〉 den Zeitraum der anglonormannischen Mundart betreffend, aus ihm stammend, zu ihm gehörig; Sy anglofranzösisch ● anglonormannische Mundart die von den Normannen in dem von ihnen eroberten nordwestl. Frankreich… …   Universal-Lexikon

  • Butler — steht für: Butler (Familienname), mehrere Personen mit dem Familiennamen Butler ein oberfränkisch hessisches Adelsgeschlecht, siehe Buttlar (Adelsgeschlecht) (v. anglofranzösisch: butiller die Flasche servieren) den „ranghöchsten“ Diener im… …   Deutsch Wikipedia

  • Anglonormannisch — Anglonormannisch, auch Anglofranzösisch heißt die französische Sprache in der Form, in der sie 1066 von den normannischen Eroberern in England eingeführt und dort unter dem Einfluß des Englischen umgestaltet wurde. Die anglonormannische Literatur …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Broker — Börsianer; Effektenmakler; Börsenhändler; Stockbroker; Wertpapierhändler; Wertpapiermakler; Börsenmakler * * * Bro|ker 〈engl. [broʊ ] m. 3〉 engl., amerikan. Börsenhändler [engl., „Vermittler, Makler“] * * * …   Universal-Lexikon